Maßnahme 01.4 Restlaufzeit der Finanzschulden des Bundes

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Restlaufzeit - Bandbreite

  • Istzustand: Die Restlaufzeit lag per 31.12.2020 bei 10,1 Jahren.
  • Zielzustand: Gemäß aktuell gültiger Schuldenmanagementstrategie liegt der zulässige Korridor für die Restlaufzeit 2020 bei 9,2 bis 9,8 Jahren.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 1

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Restlaufzeit - Bandbreite

  • Zielzustand (30.12.2020): Gemäß aktuell gültiger Schuldenmanagementstrategie liegt der zulässige Korridor für die Restlaufzeit 2020 bei 9,2 bis 9,8 Jahren.
  • Istzustand (2020): Die Restlaufzeit lag per 31.12.2020 bei 10,1 Jahren.

Erläuterung der Entwicklung

Wie bereits erwähnt wurde der im November 2019 vom Bundesministerium für Finanzen festgelegte Vorschlag einer Schuldenmanagementstrategie der Finanz- und sonstigen Bundesschulden einschließlich der Währungstauschverträge für die Jahre 2020 – 2023 nach Ausbruch der Coronakrise einer Aktualisierung unterzogen. Der aktualisierte Vorschlag enthält eine Ausweitung der Bandbreiten sowohl für die Restlaufzeit als auch den Zinsfixierungszeitraum. Gemäß der aktualisierten Schuldenmanagementstrategie liegt der zulässige Korridor für die Restlaufzeit 2020 bei 9,0 bis 10,5. Mit Schreiben vom 22. Juni 2020 hat der Bundesminister für Finanzen die geschäftspolitische Ausrichtung der OeBFA entsprechend des erstatteten Vorschlages festgelegt.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

31.12.2019

Ausgangspunkt der Planung

Die Restlaufzeit lag per 31.12. 2019 bei 9,9 Jahren.