Wirkungsziel 45.1 Sicherung der Stabilität der Euro-Zone

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: zur Gänze erreicht: Zusätzliche Kapitalabrufe [Mrd. EUR]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0,00 [Mrd. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 17,3
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0,0 [Mrd. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 17,3
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0 [Mrd. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 17,3
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0,0 [Mrd. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 17,3
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0,0 [Mrd. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 17,3
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0,0 [Mrd. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 17,3
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0 [Mrd. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 17,3
  • Jahr: 2020
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0 [Mrd. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 17,3
  • Jahr: 2021
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 0 [Mrd. EUR]
    • Zielzustand: 0
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: 17,3
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Im Beobachtungszeitraum kam es zu keinen zusätzlichen Kapitalabrufen durch den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM). Die Entwicklungen in den Programmländern werden weiterhin laufend beobachtet und analysiert um eine Früherkennung etwaiger Risiken zu gewährleisten.

Grafischer Maximalwert: -10


Quelle

BMF/Haushaltsverrechnungssystem des Bundes

Berechnungsmethode

Abfrage Budgetstandsbericht

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: nicht erreicht: Durchschnittliches Budgetdefizit in der Euro-Zone [% des BIP]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: -0,4 [% des BIP]
    • Zielzustand: -0,9
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: -3
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: -0,7 [% des BIP]
    • Zielzustand: -0,8
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: -4
  • Jahr: 2020
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: -7,1 [% des BIP]
    • Zielzustand: -0,9
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: -7,2
  • Jahr: 2021
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: -5,1 [% des BIP]
    • Zielzustand: -3,9
    • Oberer Schwellenwert: 0
    • Unterer Schwellenwert: -5,1
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Die Defizite sind aufgrund der COVID-19-Krise deutlich gestiegen.

Grafischer Maximalwert: 2,5


Quelle

Ameco – Datenbank der Europäischen Kommission, Frühjahrsprognose 2020

Berechnungsmethode

Verordnung (EG) Nr. 479/2009 des Rates vom 25. Mai 2009 über die Anwendung des dem Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft beigefügten Protokolls über das Verfahren bei einem übermäßigen Defizit

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: nicht erreicht: Durchschnittliche Verschuldung in der Euro-Zone [% des BIP]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 85,8 [% des BIP]
    • Zielzustand: 87,2
    • Oberer Schwellenwert: 60
    • Unterer Schwellenwert: 100
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 83,8 [% des BIP]
    • Zielzustand: 85,2
    • Oberer Schwellenwert: 75
    • Unterer Schwellenwert: 95
  • Jahr: 2020
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 97,2 [% des BIP]
    • Zielzustand: 85,1
    • Oberer Schwellenwert: 75
    • Unterer Schwellenwert: 98
  • Jahr: 2021
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 95,6 [% des BIP]
    • Zielzustand: 97,9
    • Oberer Schwellenwert: 75
    • Unterer Schwellenwert: 98
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Die Verschuldung ist aufgrund der COVID-19-Krise deutlich gestiegen.

Grafischer Maximalwert: 78


Quelle

Ameco – Datenbank der Europäischen Kommission, Frühjahrsprognose 2020

Berechnungsmethode

Verordnung (EG) Nr. 479/2009 des Rates vom 25. Mai 2009 über die Anwendung des dem Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft beigefügten Protokolls über das Verfahren bei einem übermäßigen Defizit

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben