zur Gänze erreicht: Maßnahme 6: Fortsetzung der Förderart "Übernahme der Kosten des wiederholten Antritts zur Lehrabschlussprüfung" bis 2020 (RL gem. § 19c Abs. 1 Z 8 BAG, Punkt 6) (Fortsetzung Zweit- und Drittantritt LAP)

Beschreibung der Maßnahme

Gemäß § 9 Abs. 7 BAG hat der Lehrberechtigte dem Lehrling die Kosten der Prüfungstaxe für die Lehrabschlussprüfung für das erstmalige Antreten zu ersetzen. Bei Nicht-Bestehen der Prüfung besteht keine Verpflichtung zum Ersatz der Prüfungstaxe für weitere Antritte. Diese Regelung kann dazu führen, dass Personen ohne erstmalige erfolgreiche Prüfung nicht mehr zur Wiederholungsprüfung antreten und somit keinen Lehrabschluss erhalten. Daher wird die Förderart "Übernahme der Kosten des wiederholten Antritts zur Lehrabschlussprüfung" fortgesetzt, womit die Verpflichtung zur Zahlung der Prüfungstaxe für den Zweit- oder Drittantritt entfällt. Diese Maßnahme wurde mit 01.09.2013 eingeführt, 2014 wurden knapp 8.000 Zweit- und Drittantritte unterstützt und damit die Zahl der Nicht-Antritte zur LAP gesenkt (WFA 2015).


Der Maßnahme zugeordnete Ziele


Beurteilung der Umsetzung der Maßnahme: zur Gänze erreicht.