zur Gänze erreicht: Ziel 2: Erhöhung der Corporate Social Responsibility

Beschreibung des Ziels

Durch Offenlegung von Zahlungen an staatliche Stellen soll eine größere Transparenz der Geschäfte multinationaler Unternehmen erreicht werden. Auf diese Weise sollen der Zivilgesellschaft einschlägige Informationen bereitgestellt werden, damit diese von den Regierungen Rechenschaft über die Einnahmen verlangen kann, die durch die Erteilung von Genehmigungen für die Nutzung natürlicher Ressourcen erzielt werden.


Dem Ziel zugeordnete Maßnahmen


Kennzahlen und Meilensteine des Ziels

Meilenstein 1 des Ziels: zur Gänze erreicht Meilenstein 1: Einschlägige Informationen über Berichte über Zahlungen an staatliche Stellen

Ausgangszustand 2015

Es gibt keine zuverlässigen Informationen über die derzeitige Höhe der Zahlungen, die von Unternehmen der mineralgewinnenden Industrie und der Forstwirtschaftsindustrie an staatliche Stellen der Gastländer geleistet werden.

Zielzustand 2020

Die Berichte über Zahlungen an staatliche Stellen liefern einschlägige Informationen darüber, welche Zahlungen multinationale EU-Unternehmen an die Regierungen der Gastländer als Gegenleistung für die Gewährung des Rechts der Nutzung natürlicher Ressourcen entrichten.

Istzustand 2020

Nach § 243d Abs 3 UGB ist eine genaue Aufgliederung der Zahlungen vorzunehmen. Be-richte über Zahlungen an staatliche Stellen werden nach den gesetzlichen Vorgaben eingereicht (Beispiel STRABAG SE)

Datenquelle

Gesetz; Firmenbuch


Zielerreichungsgrad des gesamten Ziels: zur Gänze erreicht.