Maßnahme 01.3 COVID-19 Hilfsmaßnahmen – Controlling und transparente Vollzugsberichterstattung

zugeordnete Wirkungsziele

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Vergleich der Kennzahlen und Meilensteine

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Details zu Meilenstein: Laufendes Controlling und monatliche Vollzugsberichterstattung

  • Istzustand: Die monatliche COVID-19-Berichterstattung wurde auch im Jahr 2021 in der gewohnten Qualität fortgesetzt.
  • Zielzustand: Die Berichterstattung an den Budgetausschuss des Nationalrats über den Vollzug der COVID-19 Hilfsmaßnahmen wird fortgesetzt.

Kennzahlen und Meilensteine der Maßnahme Details zu Meilenstein 1

Maßnahmenmeilenstein 1: zur Gänze erreicht: Laufendes Controlling und monatliche Vollzugsberichterstattung

  • Zielzustand (31.12.2021): Die Berichterstattung an den Budgetausschuss des Nationalrats über den Vollzug der COVID-19 Hilfsmaßnahmen wird fortgesetzt.
  • Istzustand (2021): Die monatliche COVID-19-Berichterstattung wurde auch im Jahr 2021 in der gewohnten Qualität fortgesetzt.

Erläuterung der Entwicklung

Im Rahmen der monatlichen COVID-19-Berichterstattung wurden regelmäßig neue Entwicklungen in die Berichterstattung mitaufgenommen bzw. weniger relevante Inhalte gekürzt. Insgesamt wurde vor allem über auszahlungswirksame Maßnahmen, wie die Kurzarbeit bzw. die Maßnahmen des COVID-19-Krisenbewältigungsfonds, insbesondere die COFAG-Zuschussinstrumente und den Härtefallfonds berichtet. Darüber hinaus wurden noch steuerliche Maßnahmen wie die Stundungsmöglichkeiten und auch die COFAG-Haftungen regelmäßig im Bericht angeführt.

Ausgangsjahr bzw. Datum der Planung

30.09.2020

Ausgangspunkt der Planung

Das BMF berichtet monatlich an den Budgetausschuss des Nationalrats über den Vollzug der COVID-19 Hilfsmaßnahmen.