Wirkungsziel 6.3 Schaffung von Transparenz bei der Gleichstellung sowie bei der Diversität

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: nicht erreicht: Veröffentlichte Empfehlungen mit Gleichstellungs- und / oder Diversitätsaspekten [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 32 [Anzahl]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 45
    • Unterer Schwellenwert: 15
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 48 [Anzahl]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 70
    • Unterer Schwellenwert: 20
  • Jahr: 2020
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 25 [Anzahl]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 40
    • Unterer Schwellenwert: 15
  • Jahr: 2021
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 14 [Anzahl]
    • Zielzustand: 35
    • Oberer Schwellenwert: 50
    • Unterer Schwellenwert: 10
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2022, Zielzustand: 35

Erläuterung der Entwicklung

Der Rechnungshof sprach insgesamt 14 Empfehlungen aus und konnte seinen Zielwert somit nicht erreichen. Begründet war dies u. a. durch die weiterhin anhaltende COVID–19–Pandemie und dem damit verbundenen inhaltlichen Prüfungsschwerpunkt zur „COVID–19–Pandemie“.

Grafischer Maximalwert: 50


Quelle

Rechnungshof

Berechnungsmethode

Anzahl der veröffentlichten Empfehlungen mit Gleichstellungs- und / oder Diversitätsaspekten

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: überplanmäßig erreicht: Veröffentlichte Berichte mit Gleichstellungs- und / oder Diversitätsaspekten [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 22 [Anzahl]
    • Zielzustand: 18
    • Oberer Schwellenwert: 30
    • Unterer Schwellenwert: 10
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 17 [Anzahl]
    • Zielzustand: 18
    • Oberer Schwellenwert: 25
    • Unterer Schwellenwert: 10
  • Jahr: 2020
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 22 [Anzahl]
    • Zielzustand: 17
    • Oberer Schwellenwert: 30
    • Unterer Schwellenwert: 10
  • Jahr: 2021
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 19 [Anzahl]
    • Zielzustand: 17
    • Oberer Schwellenwert: 30
    • Unterer Schwellenwert: 10
  • Mittelfristiger Zielzustand
    • Jahr: 2022, Zielzustand: 19

Erläuterung der Entwicklung

Über Jahre verfolgt der Rechnungshof bereits zielstrebig und konstant sein Anliegen, verstärkt Gleichstellungs- und Diversitätsaspekte in seinen Berichten zu behandeln. In 19 Berichten fanden sich im Jahr 2021 Gleichstellungs- und/oder Diversitätsaspekte. Damit enthielt fast ein Drittel der im Jahr 2021 veröffentlichten Berichte Aussagen zu diesen Themenbereichen.

Grafischer Maximalwert: 22


Quelle

Rechnungshof

Berechnungsmethode

Anzahl der veröffentlichten Berichte mit Gleichstellungs- und / oder Diversitätsaspekten

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 3

Wirkungszielkennzahl 3: nicht erreicht: Umgesetzte bzw. zugesagte Empfehlungen mit Gleichstellungs- und / oder Diversitätsaspekten - Nachfrageverfahren [%]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2021
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 66,7 [%]
    • Zielzustand: 75
    • Oberer Schwellenwert: 90
    • Unterer Schwellenwert: 65
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Seit 2018 wertet der Rechnungshof das jährliche Nachfrageverfahren gesondert nach Empfehlungen mit Gleichstellungs- und/oder Diversitätsaspekten aus. Der Rechnungshof ist bestrebt, den Wirkungsgrad durch die Umsetzung seiner abgegebenen Empfehlungen mit Gleichstellungs- und/oder Diversitätsaspekten zu erhöhen. Die quantitative Auswertung des Nachfrageverfahrens im Jahr 2021 ergab, dass er mit seinen Empfehlungen aus dem Jahr 2020 in diesem Bereich einen Wirkungsgrad von 66,7 % und somit den Zielwert von 75 nicht erreichen konnte.

Grafischer Maximalwert: 90


Quelle

Befragungsergebnis

Berechnungsmethode

Anteil der umgesetzten bzw. zugesagten Empfehlungen mit Gleichstellungs- und / oder Diversitätsaspekten an den gesamten Empfehlungen mit Gleichstellungs- und / oder Diversitätsaspekten auf Basis von Mitteilungen der überprüften Stellen ein Jahr nach Veröffentlichung des jeweiligen Berichtes

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben