Wirkungsziel 5.2 Intensivierung der unabhängigen Verwaltungskontrolle im internationalen Bereich

zugeordnete Maßnahmen

Kennzahlen des Wirkungsziels

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht Details zu Kennzahl: IOI Mitglieder [Anzahl]

Wirkungszielkennzahl 2: nicht erreicht Details zu Kennzahl: Trainings, Workshops und Studienbesuche [Anzahl]


Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 1

Wirkungszielkennzahl 1: überplanmäßig erreicht: IOI Mitglieder [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2013
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 160 [Anzahl]
    • Zielzustand: 147
    • Oberer Schwellenwert: 160
    • Unterer Schwellenwert: 140
  • Jahr: 2014
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 172 [Anzahl]
    • Zielzustand: 165
    • Oberer Schwellenwert: 175
    • Unterer Schwellenwert: 140
  • Jahr: 2015
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 175 [Anzahl]
    • Zielzustand: 170
    • Oberer Schwellenwert: 172
    • Unterer Schwellenwert: 140
  • Jahr: 2016
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 181 [Anzahl]
    • Zielzustand: 172
    • Oberer Schwellenwert: 180
    • Unterer Schwellenwert: 160
  • Jahr: 2017
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 188 [Anzahl]
    • Zielzustand: 172
    • Oberer Schwellenwert: 180
    • Unterer Schwellenwert: 140
  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 191 [Anzahl]
    • Zielzustand: 190
    • Oberer Schwellenwert: 190
    • Unterer Schwellenwert: 140
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 199 [Anzahl]
    • Zielzustand: 192
    • Oberer Schwellenwert: 200
    • Unterer Schwellenwert: 140
  • Jahr: 2020
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 205 [Anzahl]
    • Zielzustand: 194
    • Oberer Schwellenwert: 210
    • Unterer Schwellenwert: 140
  • Jahr: 2021
    • Zielerreichungsgrad: überplanmäßig erreicht
    • Istzustand: 208 [Anzahl]
    • Zielzustand: 200
    • Oberer Schwellenwert: 210
    • Unterer Schwellenwert: 140
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Seit seiner Gründung im Jahr 1978 blickt das International Ombudsman Institute (IOI) auf eine erfolgreiche Geschichte als einziges, globales Netzwerk für Ombudsman Einrichtungen zurück. Im September 2009 übernahm die Volksanwaltschaft das IOI Generalsekretariat und betreut damit aktuell 208 unabhängige Ombudsman Institutionen aus rund 100 Ländern weltweit.

Grafischer Maximalwert: 210


Quelle

IOI annual report

Berechnungsmethode

Zählung der IOI Mitglieder zu Jahresende

Kennzahlen des Wirkungsziels Details zu Kennzahl 2

Wirkungszielkennzahl 2: nicht erreicht: Trainings, Workshops und Studienbesuche [Anzahl]

Entwicklung der Wirkungskennzahl

  • Jahr: 2018
    • Zielerreichungsgrad: überwiegend erreicht
    • Istzustand: 24 [Anzahl]
    • Zielzustand: 25
    • Oberer Schwellenwert: 30
    • Unterer Schwellenwert: 20
  • Jahr: 2019
    • Zielerreichungsgrad: zur Gänze erreicht
    • Istzustand: 25 [Anzahl]
    • Zielzustand: 25
    • Oberer Schwellenwert: 30
    • Unterer Schwellenwert: 20
  • Jahr: 2020
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 17 [Anzahl]
    • Zielzustand: 25
    • Oberer Schwellenwert: 30
    • Unterer Schwellenwert: 15
  • Jahr: 2021
    • Zielerreichungsgrad: nicht erreicht
    • Istzustand: 18 [Anzahl]
    • Zielzustand: 25
    • Oberer Schwellenwert: 30
    • Unterer Schwellenwert: 15
  • Mittelfristiger Zielzustand: nicht vorhanden

Erläuterung der Entwicklung

Im Bestreben den internationalen Austausch auch in Zeiten der Pandemie aufrechtzuerhalten organisierte das IOI gemeinsam mit dem African Ombudsman Research Centre (AORC) Webinare zu unterschiedlichen Themen. Volksanwalt Amon bewarb die Venedig-Prinzipien bei einem Webinar zur Stärkung des Ombudsman-Mandats. Andere Themen, die im Rahmen dieser Kooperation angeboten wurden, waren die Rolle von Ombudsman-Einrichtungen beim Monitoring von Orten der Freiheitsentziehung, systemische Prüfverfahren und der Umgang mit schwierigen Beschwerdeführerinnen und Beschwerdeführern. Das IOI griff außerdem auf ein erprobtes Online-Format zurück, das den Mitgliedern bereits im Vorjahr mit großem Erfolg angeboten wurde. In einem praxisorientierten Medientraining kamen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Afrika, Asien, Europa, der Karibik und Nordamerika in einer gemeinsamen Videoschaltung zusammen. Erfahrene BBC-Journalistinnen bzw. -Journalisten begleiteten die einzelnen Gruppen und stellten ihre Expertise bereit. So erlernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die richtige Vorbereitung auf Interviews sowie Techniken, um Kernaussagen zu vermitteln und „journalistische Fallen“ zu umgehen. Das in kurzen Theorie-Einheiten Gelernte konnte anschließend in 45-minütigen Einzelsitzungen, in denen kurze Probeinterviews praxisnah abgehalten wurden, geübt und angewandt werden. 2021 fand wieder das von der EU-Grundrechteagentur ins Leben gerufene „Fundamental Rights Forum“ statt. Aufgrund der leicht gelockerten COVID-19-Maßnahmen, konnte der zweitägige Austausch hybrid – also sowohl vor Ort in Wien als auch online – angeboten werden. Als übergeordnete Themen standen beim Forum die Zukunft junger Menschen in der EU und Europas Weg zurück aus der Pandemie im Vordergrund. In über 140 Diskussionsrunden und Workshops wurden weitere menschenrechtsrelevante Bereiche wie z. B. die Entwicklungen und Auswirkungen im Bereich künstlicher Intelligenz, der Klimawandel, Menschen auf der Flucht und Diskriminierung diskutiert. Das IOI trug mit einer eigenen Arbeitsgruppe zum Erfolg der Veranstaltung bei. Die Ombudsleute des Baskenlandes, Griechenlands und der Niederlande diskutierten das Thema „Migration, Flucht und Asyl“. Beleuchtet wurden die wichtigsten Herausforderungen ebenso wie der umfassende Schutz der Rechte von Flüchtlingen an den EU-Außengrenzen und die erfolgreiche Integration dieser Menschen in unsere Gesellschaften.

Grafischer Maximalwert: 30


Quelle

IOI annual report

Berechnungsmethode

Zählung der Trainings, Workshops und Studienbesuche

Kennzahlen des Wirkungsziels zugeordnete Vorhaben